Brose Bamberg spielt am 14. Dezember 2017 in der Basketball EuroLeague Zuhause gegen Olympiacos Piräus. Das Heimspiel dürfte eine große Herausforderung für die Bamberger werden. Der Vizemeister der vergangenen Saison, Olympiacos Piräus, präsentiert sich bisher sehr gut in der EuroLeague und liegt nach dem elften Spieltag mit 18 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Brose Bamberg muss aktuell einige Verletzte beklagen und verlor die beiden letzten EuroLeague-Spiele, allerdings gegen BC Khimki und ZSKA Moskau und damit gegen relativ starke Gegner.

Brose Bamberg mit Verletzungssorgen

Seit dem Bundesliga-Spiel gegen Bonn sind Bryce Taylor und Augustine Rubit verletzt. Bereits zuvor gehörten Elias Harris und Luka Mitrovic zu den Verletzten im Team von Brose Bamberg und der neu geholte serbische Nationalspieler Dejan Musli darf in der EuroLeague noch nicht für Bamberg spielen. In der EuroLeague Tabelle liegt Brose Bamberg nach dem elften Spieltag nur noch auf Platz 10. Sollte Brose Bamberg sein Spiel gegen Olympiacos Piräus verlieren, während KK Roter Stern Belgrad und der FC Barcelona ihre Spiele gewinnen, würde sich Brose Bamberg nochmals ein ganzes Stück von den Plätzen entfernen, die eine Teilnahme an den Playoffs sichern.

Olympiacos Piräus bleibt gut

Olympiacos Piräus knüpft da an, wo der Verein in der vergangenen Saison aufgehört hat: Der griechische Verein spielt vorne mit. Gegen Real Madrid gewann er am achten Dezember in der EuroLeague Zuhause mit 92:83. Davor gab es Auswärtssiege gegen Valencia Basket mit 72:64 und gegen Olimpia Milano mit 86:85. Olympiacos Piräus In der griechischen griechischen Basket League beendete Olympiacos Piräus 2012 die eindrucksvolle Serie von Panathinaikos Athen. Das Team wurde von 2003 bis 2011 unterbrochen griechischer Basketball-Meister. Seit 2012 gewann Olympiacos Piräus den Titel aber immerhin dreimal (2012, 2015, 2016). In der aktuellen Tabelle der griechischen Liga liegt Olympiacos Piräus auf Rang 4 (Stand: 10.12.2017). Platz 1 belegten zu jenem Zeitpunkt die Spieler von  Panathinaikos Athen, die in der EuroLeague nach elf Spielen auf Rang 5 hinter der Mannschaft aus Piräus liegen.

Das letzte Duell gewann Olympiacos Piräus

Olympiacos Piräus gewann am 27. Januar 2017 gegen Brose Bamberg Zuhause mit 83:77. Davor hatte es jedoch in vier von fünf Spielen Siege der Bamberger gegeben. Deshalb ist es auch dieses Mal zumindest nicht völlig unwahrscheinlich, dass Brose Bamberg das Spiel als Sieger verlässt. Aber … es wird schwer. Keine Frage.

Aktuelle Basketballwetten

 Klay Thompson NBA Spiele 28.12.2017: New York Knicks (Handicap: minus 4; ) vs. Chicago Bulls (Handicap: plus 4; )   NBA Meister 2017/2018 wird ... Golden State Warriors Cleveland Cavaliers Houston Rockets  Andere Mannschaft 10+
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen