Das Basketball-Team von Bayern München trifft am vierten Spieltag der Basketball-Bundesliga auf die Telekom Baskets Bonn. 2017 und 2018 haben die Bayern alle ihre Spiele gegen die Bonner gewonnen. Zuletzt siegten sie im Mai 2018 mit 83:72 auswärts. Sowohl die Bayern als auch die Bonner sind mit drei Siegen in die neue Saison der Basketball-Bundesliga gestartet. Die Teams liegen aktuell auf den Plätzen 1 bzw. 2 der Tabelle.   Am vierten Spieltag (21. Oktober) der Basketball-Bundesliga trifft der deutsche Basketball-Meister und BBL-Pokalsieger FC Bayern München zu Hause auf die Telekom Baskets Bonn. In den vier Spielen, in denen beide Mannschaften seit Anfang 2017 gegeneinander angetreten sind, haben die Bayern jedes Mal gewonnen. In die aktuelle Saison ist der deutsche Meister gut gestartet. Dasselbe gilt allerdings auch für die Bonner. Können Sie den Meister ärgern?  

FC Bayern München: ein volles Programm

Für die Bayern gab es in der Basketball-Bundesliga bisher einen 83:77 Sieg gegen Ratiopharm Ulm, einen 79:66 Heimsieg gegen den SC RASTA Vechta und ein 87:61 gegen die Basketball Löwen Braunschweig. Im BBL-Pokal feierte Bayern München ebenfalls einen Erfolg: Am siebten Oktober gewannen sie mit 106:92 zu Hause gegen die Gießen 46ers. FC Bayern München vs. RASTA Vechta - easyCredit BBL Bundesliga Dagegen ging das erste Spiel der Bayern in der EuroLeague zu Hause mit 71:90 gegen Anadolu Efes verloren, während das bayerische Team mit NBA-Neuzugang Derrick Williams zu Hause gegen Panathinaikos Athen knapp gewonnen hat. Auch in den nächsten Tagen kommen die Bayern nicht zur Ruhe: In der EuroLeague spielt Bayern München am 18. Oktober auswärts gegen den FC Barcelona und am 21. Oktober folgt das Duell gegen die Telekom Baskets Bonn. Die Frage wird es sein, wie gut das Team der Bayern diese Strapazen wegsteckt.

Telekom Baskets Bonn: ein guter Start in die Liga

Bei der Vorstellung des neuen Teams am 19. September formulierten die Telekom Baskets eher bescheidene Ziele. Die Playoffs wolle man erreichen, hieß es zumeist. Manchmal war auch von den Playoffs und dem Überstehen der ersten Playoff-Runde die Rede. Letzteres hat in der vergangenen Saison nicht funktioniert. Damals verlor man gegen Brose Bamberg klar mit 3:0. Telekom Baskets Bonn vs. Brose Bamberg - easyCredit BBL In die aktuelle Bundesliga-Saison ist das Bonner Team dagegen sehr gut gestartet. Auswärts siegten die Telekom Baskets zunächst gegen die BG Göttingen. Zu Hause gab es dann einen Sieg gegen die Basketball Löwen Braunschweig, dem ein Heimsieg gegen Medi Bayreuth folgte. Aktuell liegt das Team mit 6:0 Punkten aufgrund der schlechteren Korbdifferenz auf Platz 2 hinter den Bayern. Ebenfalls gut spielten die Bonner im Achtelfinale des BBL-Pokals, wo sie auswärts 89:69 gegen die Eisbären Bremerhaven gewonnen haben. In der Basketball Champions-League lief der Start dagegen nicht erfolgreich: Mit 68:87 haben die Bonner dort auswärts gegen Iberostar Teneriffa verloren. Spiel 2 war da schon besser: Ebenfalls auswärts gab es einen 100:95 Sieg gegen PAOK Saloniki. Im Duell gegen Bayern München haben die Telekom Baskets Bonn zuletzt am ersten Mai 2018 zu Hause gespielt: Damals verloren sie mit 72:83. 2017 gab es drei Duelle beider Teams, zwei in der Basketball-Bundesliga und eins im BBL-Pokal. Alle drei Spiele gingen zugunsten des FC Bayern München aus. Sportwetten auf das Spiel „FC Bayern München vs. Telekom Baskets Bonn“ liegen aktuell nicht vor. Wetten kann man aber zum Beispiel darauf, wer NBA-Gesamtsieger der aktuellen Saison wird. Hier sind die Golden State Warriors Top-Favorit. Ihnen folgen das Team der Boston Celtics sowie die Houston Rockets .  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen