Für Brose Bamberg wächst in der Basketball EuroLeague der Abstand zu den Tabellenplätzen, die zur Teilnahme an den Playoffs berechtigen. Nach dem zehnten Spieltag lag das Team noch auf Platz 9 und damit knapp hinter den Playoff-Plätzen. Fünf Spieltage später ist es Platz 12. Am 16. Spieltag (05. Januar 2018) trifft Brose Bamberg auf das russische Team von Khimki Moskau (BC Khimki) und es wird sich entscheiden, ob die Bamberger wieder mehr Anschluss an die acht Playoff-Plätze bekommen, den Abstand zumindest halten oder weiter absacken.

Brose Bamberg: ein problematischer Dezember.

Für Brose Bamberg lief es in der Basketball EuroLeague im Dezember 2017 nicht wirklich gut. Am siebten Dezember verlor das Team Zuhause mit 76:92 gegen CSKA Moskau, was nicht wirklich eine Schande ist. Die Moskauer führen die EuroLeague Tabelle aktuell an und schafften es in der vergangenen EuroLeague Saison immerhin ins Halbfinale. Gegen das aktuell zweitplatzierte Team und den Vizemeister der Saison 2016/2017, Olympiakos Piräus, gewann Brose Bamberg mit 67:65. Anschließend folgten jedoch drei Niederlagen: 84:88 auswärts gegen Zalgiris Kaunas (aktuell: Rang 4), 66:81 Zuhause gegen Real Madrid (aktuell: Platz 6) und 58:69 auswärts gegen den Vorletzten der Tabelle, Anadolu Efes. BASKET-EURL-BROSE BAMBERG-CSKA-MOSCOW Im zuletzt genannten Spiel vom 29. Dezember lagen die Bamberger zur Halbzeit mit elf Punkten vorne, hatten danach zwischendurch sogar eine 44:29 Führung und verloren am Ende dennoch. Nach 15 Spieltagen hat Brose Bamberg nun zwölf Punkte und eine Körbedifferenz von minus 92, die schlechteste aller 16 Mannschaften. 1097 Körbe hat das Team in 15 Spielen geworfen: Kein anderes Team kommt aktuell auf eine geringere Zahl.

Für Khimki Moskau lief es auch nicht optimal!

Auch für den BC Khimki waren die Ergebnisse im Dezember eher durchwachsen. Am 29 Dezember verlor das Team Zuhause gegen die Basketballer vom FC Barcelona mit 65:79. Zuvor gab es am 22. Dezember eine Auswärtsniederlage gegen CSKA Moskau und am 20. Dezember einen 86:68 Heimsieg gegen Anadolu Efes. Und davor: eine 84:93 Auswärtsniederlage gegen Unicaja Malaga und eine 71:77 Niederlage gegen Olimpia Milano, die aktuell Letztplatzierten der EuroLeague.   BASKET-EURL-BAMBERG-KHIMKI-MOSCOW Das letzte Spiel des Teams gegen Brose Bamberg fand am 30. November 2017 statt und brachte dem russischen Team einen 82:73 Sieg. Aktuell liegt Khimki nach 15 Spielen mit 16 Punkten und einer Körbedifferenz von minus 31 auf Platz 8 der Tabelle.

Aktuelle Basketball-Wetten

Basketball EuroLeague

Brose Bamberg (Handicap: minus 2,5; ) vs. Khimki Moskau (Handicap: plus 2,5;) Money-Line-Wette: Brose Bamberg vs. Khimki Moskau FC Barcelona (Handicap: plus 4,5; ) vs. CSKA Moskau (Handicap: minus 4,5; ) Real Madrid vs. Maccabi Tel Aviv    
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen