Die erste Runde der EuroLeague-Playoffs steht an. Efes Istanbul hat zum ersten Mal Heimrecht und möchte den Vorteil zur Führung nutzen. Nach zwei Jahren Pause ist der FC Barcelona zurück in der Post-Season. Barca besitzt eine der besten Defensiven der Königsklasse und möchte Spiel eins stehlen. Beide Teams gewannen in der regulären Saison jeweils ihre Heimspiele. Die Historie spricht für Barca.         Efes Istanbul gegen FC Barcelona ist das klassische Playoff-Duell des Vierten gegen den Fünften. Die Kontrahenten konnten in der Saison jeweils ein Mal gewinnen - und zwar zuhause. Heimrecht wird in dieser engen Serie über maximal fünf Partien eine große Rolle spielen.  

Efes: So gut wie noch nie

Mit einer Bilanz von 20-10 spielte sich Efes Istanbul in der regulären Saison auf Platz vier der EuroLeague und sicherte sich zum ersten Mal ein Heimrecht in der Post-Season der Königsklasse. Die Mannschaft von Trainer Ergin Ataman gewann sieben der letzten zehn Spiele. Zuhause erlitt Istanbul nur drei Niederlagen. Anadolu Efes Istanbul vs. AX Armani Exchange Olimpia Milan - Turkish Airlines EuroLeague Im Schatten des Lokalrivalen Fenerbahce präsentierte sich Efes als ein ausgeglichenes und vor allem effizientes Team mit Platz zwei aus dem Zwei- sowie Dreipunktbereich sowie der viertbesten Punktdifferenz von +156. Zwar ließen sie unter allen Playoff-Teams die meisten Punkte zu (2406), machten dafür aber die drittmeisten (2562), was sich auf Schnitte von 85.4 erzielten und 80.2 erlaubten Punkten herunterbrechen lässt. Im Vergleich zu Barcelona besitzt Efes die wesentlich potentere Offense. Sieben Akteure produzieren im Schnitt 8+ Punkte - Roddy Beaubois, Shane Larkin, Vasilije Micic und Adrien Moerman als Vierergespann sogar über zehn im Schnitt. Drei der vier genannten Herren sind Aufbauspieler, was Istanbuls Schwerpunkt unterstreicht. Efes spielt sich zum Sieg mit knapp 20 Vorlagen pro Spiel. In der Defense ist vor allem die Rim-Protection eine Waffe. Nationalspieler Tibor Pleiß ist einer der Big-Men, der die Zone patrouilliert.  

FC Barcelona: Gewinnt Defense Meisterschaften?

Die Rückkehr von Trainerlegende Svetislav Pesic an seine alte Wirkungsstätte hat den FC Barcelona nach zwei Jahren Dürre zurück in die Playoffs gespült. Pesic hat aus Barca eine elitäre Defense geformt, die mit einer Bilanz von 18-12 Platz fünf erreichte. FC Barcelona Lassa vs. Khimki Moskau Region - Turkish Airlines EuroLeague Wie Efes war Barca in sieben der vergangenen zehn Partien siegreich. Anders als Istanbul vornehmlich übers Verteidigen. Barcelona spendiert die zweitbeste Defense der Liga und ließ nur 76.3 Punkte im Schnitt zu. Zuhause drehte Team Pesic noch etwas mehr an den Daumenschrauben und senkte den Schnitt auf 71.7. Kein Team ist zuhause besser in diesem Segment. Auswärts schnellt der Wert hingegen auf 81.0 Punkte hoch. In der Konsequenz verlor Barca neun Mal. Was einem Losing
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen