LeBron James und die Los Angeles Lakers beenden ihre Auswärtstour in Brooklyn, wo alle Augen auf den Superstar gerichtet sein werden. Die Brooklyn Nets haben fünf Spiele in Serie gewonnen, unter anderem gegen einige Titelkandidaten. In zwei Partien in New Yorks Bourough im vergangenen Jahr erzielte James in Schnitt ein Triple-Double.   Auch wenn die Brooklyn Nets seit Jahren nicht zu den besseren Teams in der Liga gehören, so ist der Standort der Franchise Grund genug, um aus dem Duell mit den L.A. Lakers ein Spektakel zu machen. LeBron James kommt nach Brooklyn, New York, Medienhauptstadt und einer der kreativsten und vielseitigsten Orte in den USA. Dies trifft für die Nets nur bedingt zu. Brooklyn ist in einem Neuaufbau mit modernem Konzept, vielen jungen Spielern, aber auch vielen Niederlagen in den vergangenen Jahren. Diese Saison soll noch ein Überbrückungsjahr werden, bevor im Sommer genug Geld da ist, um Superstars anzuziehen. Einer kommt jetzt in die Stadt und die Nets wollen gegen LeBron & Co. zeigen, dass der jüngste Aufwärtstrend kein Versehen ist.  

Brooklyn Nets: Das letzte Jahr Keller

So soll es sein, wenn es nach den Brooklyn Nets geht. Die Franchise verscherbelte vor Jahren ihre Zukunft im Tauschgeschäft mit den Boston Celtics, als Brooklyn etliche Draft Picks abgab und mit den Alt-Stars Paul Pierce und Kevin Garnett den Titelangriff wagte. Washington Wizards vs. Brooklyn Nets Das ging schief und die Nets erholen sich seither nur langsam von diesem Deal. Brooklyn wurde aber auch kreativ, installierte einen Manager und einen Trainer ohne große Erfahrung und setzten auf Spielerentwicklung. Der Kader ist voll mit jungen Spielern mit Potenzial. Nach einem soliden Saisonstart verloren sie Leistungsträger Caris LeVert durch eine Verletzung. Es hagelte etliche Niederlagen, unter anderem acht in Serie. Die Saison schien schon abgeschrieben, dann drehten die Nets auf. In den vergangenen fünf Spielen erzielt Brooklyn 122.8 Punkte im Schnitt. Am Sonntag konnte Atlanta mit 144:127 geschlagen werden. Unter den Opfern sind allerdings auch die Raptors und 76ers, Teams mit Titelambitionen. Diesen Trend wollen die jungen Nets nun weiterführen. Gerade im Duell mit LeBron James und den Lakers, in dem der Gastgeber als Underdog auf den Sieg gilt.  

L.A. Lakers: Der Zirkus auf Auswärtstour

Der Wechsel von LeBron James zu den L.A. Lakers ist noch immer das Thema der NBA. Jedes Spiel wird analysiert, alles für die Frage, wie James mit seinem neuen, jungen Team abschneidet. Nun, in den vergangenen zehn Partien war L.A. sieben mal siegreich. Die Lakers haben einige Verletzungen zu beklagen, der Spielweise hat es keinen Abbruch getan. L.A. ist solider als noch vor einigen Wochen. Auswärts hinkt das Team allerdings etwas hinterher. Die vergangenen fünf Spielen „on the road“ bestritt L.A 2-3. In Charlotte spielten sie dominant, in Washington zuletzt müde. „Wir hatten keine Energie und die Verletzungen machen und zu schaffen. Es war eine von diesen Nächten“, so James nach dem 110:128, bei dem er selbst mit 13 Punkten blass blieb. Los Angeles Lakers vs. Washington Wizards Trotz der jüngsten Niederlage sind die Lakers auswärts Favorit auf den Sieg in Brooklyn. Für L.A. kommt ein perfekter Sturm zusammen. Brooklyn ist auf Platz 22 im Defensive-Rating und lässt im Schnitt 111.3 Punkte zu. Die Nets verursachen mit die meisten Fouls der Liga (Platz 29) und besitzen fast keine Rim-Protection. Eine exzellente Ausgangsbasis für die athletischen und schnellen Lakers. James selbst wird die Bühne Brooklyn für eine Show nutzen - gerade nach dem schwachen Auftritt in der Hauptstadt. Das Barclays Center ist zudem ein guter Ort für ihn. Vergangene Saison erzielte er im Schnitt dort 33 Punkte, zehn Assists und zehn Rebounds. Was für die Nets spricht, ist der Distanzwurf, den die Lakers aber wiederum gut verteidigen. Die Zahlen sprechen für einen Sieg der Gäste, wäre da nicht die jüngste Siegesserie Brooklyns. Das Spiel wird ein Leckerbissen, da beide Teams Punkte auf’s Papier bringen können. In Brooklyn sollte aber nie gegen den King gewettet werden. Ich tippe auf einen Auswärtssieg der Lakers und würde genau auf die Powerwetten für LeBron James schauen. 30 Punkte in Brooklyn? Standard für LBJ. gibt es die aktuellen Basketballquoten.  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen