Die Los Angeles Clippers sind eines der Überraschungsteams der bisherigen NBA-Saison. Ohne einen Superstar präsentiert sich das Team geschlossen und steht mit an der Spitze im Westen. Toronto besitzt die beste Bilanz der NBA. Zwei neuerliche Niederlagen kratzen allerdings an der guten Form der Raptors. Beide Teams straucheln im Dezember ein wenig und benötigen in diesem Top-Duell einen Sieg für’s eigene Wohlbefinden.   Der Blick auf die Kategorie „Punkte“ bei Torontos All Star Kyle Lowry nach dem Spiel gegen die Bucks verriet, was derzeit bei den Raptors im Argen liegt. Dort stand ein Null. Ein Trend, der sich seit fünf Partien manifestiert und Toronto hat zwei Spiele in Folge verlieren lassen. Der zweitwichtigste Spieler ist in einer Krise. Keine guten Voraussetzungen für das Team mit der besten Bilanz (21-7) der Liga. Das Auswärtsspiel bei den L.A. Clippers ist nicht der beste Ort, um sich aus dem Slump zu schießen. Die Gastgeber stehen daheim bei 9-2 und streckten schon einige Top-Teams nieder.  

Toronto Raptors: Stockender Aufbau

Die Raptors sind mit Neuzugang Kawhi Leonard und Nick Nurse als neuer Trainer das beste Team der NBA. Eine elitäre Offense, gekoppelt mit einer harten Defense und viel Team-Basketball macht Toronto zu einem frühen Favoriten auf die Finals. Gerade das Zusammenspiel zwischen dem neuen Superstar Leonard und dem bereits da gewesenen Kyle Lowry ist hervorragend. Toronto Raptors vs. Brooklyn Nets In den vergangenen zwei Wochen hatten die Kanadier allerdings einige harte Nüsse zu knacken. Gegen die Denver Nuggets (17-9) gab es zuhause eine Niederlage. Nur zwei Tage später wurde gegen Philadelphia (18-9) gewonnen, nur um dann in Brooklyn und gegen Milwaukee (17-8) zu verlieren. Die Bucks sind der heißeste Verfolger der Raptors im Osten. Und die 99:104-Niederlage wies ein konstantes Problem auf. All Star Kyle Lowry ist in der Krise. In den vergangenen fünf Partien, in denen die Raptors bei 2-3 stehen, konnte der Point Guard nicht ein mal zweitstellig punkten. Gegen die Bucks waren es gar null Zähler. Ohne seine Brillanz stockt die Offensive, die unter den Top-5 in Punkten, Wurfquote aus dem Feld, von der Linie sowie den Vorlagen pro Spiel rangiert.  

L.A. Clippers: Zurück zur Form?

Die Los Angeles Clippers verzückten in den ersten Wochen der Saison am meisten. Das Team im Schatten der Lakers um LeBron James präsentiert sich als Einheit und ist auf allen Position gut bis sehr gut besetzt. Was den Clippers fehlt ist ein nomineller Superstar. Der war allerdings bisher auch nicht notwendig. Miami Heat vs. Los Angeles Clippers Die Mannschaft von Headcoach Doc Rivers spielt schnell, punktet viel und steht oft an der Linie. Was auffällt, sind mit die wenigsten genommenen sowie getroffenen Dreier pro Spiel (Platz 29). Dabei gehört die Quote unter die Top-5. Viel kommt aus der Mitteldistanz, gerade von Tobias Harris, Danilo Gallinari und Lou Williams, den Top-Scorern des Teams. Wie Toronto verlor L.A. zuletzt drei von fünf Spielen. Vier der Partien waren auswärts, zuletzt hagelte es aber ein 98:121 zuhause gegen Miami. Die Toronto Raptors stehen auswärts bei 10-3 und sind leichter Favorit auf den Sieg bei den Clippers. Torontos Defense lässt zwar viele Würfe aus der Mitteldistanz zu, die Quote der Gegner ist allerdings nicht effizient. Dazu forcieren die Raptors viele Ballverluste, was L.A. in dieser Spielzeit zwar bisher noch nicht plagt (Platz 7 mit 13.7 TOs pro Spiel), allerdings erzwingen die Clippers wiederum kaum Ballverluste, was das Pendel zu Gunsten der Gäste schwingen lässt. Entscheidend ist zudem die Kontrolle des Rebounds. Beide Teams holen sich eine gute Portion in der Offensive ab, was zu zweiten Chancen führt. Kann L.A. zudem das Duell an der Freiwurflinie gewinnen? Defensiv schickt Toronto den Gegner nicht oft dort hin, sondern will den Dreier schwer machen, ineffiziente Mitteldistanzwürfe erlauben und die Freiwürfe minimieren. Das A-und-O ist allerdings die Leistung von Kyle Lowry. Kann der Point Guard sich nach fünf schwachen Auftritten wieder finden? Die Raptors haben nach der Niederlage gegen Milwaukee einen langen Flug nach Los Angeles, allerdings auch einen Tag Pause. Die Clippers sind im Back-to-Back. Ich tippe auf den Auswärtssieg der Toronto Raptors. gibts die aktuellen Quoten auf die NBA.  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen