Am ersten Weihnachtstag kommt es in der US-amerikanischen NBA zu einem absoluten Spitzenspiel. Die beiden Finalisten der NBA Saison 2016/2017 treffen aufeinander, wenn die Golden State Warriors Zuhause gegen die Cleveland Cavaliers spielen. Auch in der aktuellen Saison führen die beiden Teams ihre jeweiligen Divisions klar an und sind Favoriten bei Wetten auf den Gesamtsieg der NBA-Meisterschaft 2017/2018. Wer siegt beim Weihnachts-Spitzenduell?

Golden State Warriors: herausragend.

Die Golden State Warriors führen in der Pacific Division der Western Conference nach 30 Spielen überlegen mit 24 Siegen, sechs Niederlagen und einer Körbedifferenz von plus 325. Als Zweitplatzierter kommen die Los Angeles Clippers nach 29 Spielen auf nur elf Siege und 18 Niederlagen sowie eine Körbedifferenz von minus 78.   Das zeigt die herausragende Position des Teams aus Oakland (Kalifornien), das bei den letzten Spielen auf den verletzten Top-Spieler Stephen Curry verzichten musste. Aber Kevin Durant bewies, dass er ebenfalls ein Leistungsträger im Team ist und spielte überragend. Im letzten Spiel spielten die Golden State Warriors am 19. Dezember auswärts gegen die Los Angeles Lakers und gewannen knapp mit 116:114 nach Verlängerung. Vor dem Spiel gegen die Cleveland Cavaliers folgen noch drei Heimspiele in der ORACLES Arena: gegen die Memphis Grizzlies, erneut gegen die Los Angeles Lakers und gegen die Denver Nuggets.

NBA

Cleveland Cavaliers: überzeugend.

Die Cleveland Cavaliers mit Superstar LeBron James führen die Central Division der Eastern Conference ebenso überzeugend an wie die Golden State Warriors ihre. Nach 32 Spielen überzeugte das Team mit 23 Siegen, neun Niederlagen und einer Körbedifferenz von plus 121. Auf Platz 2 folgten die Detroit Pistons mit 17 Siegen. Die letzten beiden Spiele des Teams aus Cleveland waren die Auswärtsspiele gegen die Washington Wizards und die Milwaukee Bucks. Sie gingen 106:99 bzw. 116:119 aus. Vor dem Spiel gegen die Golden State Warriors steht für Cleveland am 22. Dezember noch ein Heimspiel gegen die Chicago Bulls an.

2017 dominierten die Warriors in den Duellen

Die Golden State Warriors und die Cleveland Cavaliers spielten 2017 siebenmal gegeneinander. Eins der Spiele war ein NBA Summer League Spiel, bei dem die Teams mit ihren jüngeren und unerfahrenen Spielern antreten. Die Golden State Warriors gewannen Zuhause. In der NBA gab es im Januar ebenfalls einen Heimsieg der Golden State Warriors und in den NBA Playoffs feierte das Team aus Oakland vier Siege gegen Cleveland und kassierte eine Niederlage.   Bei den Wetten auf den Gesamtsieger der NBA - Meisterschaft 2017/2018 sind die Golden State Warriors der Favorit. Die Quote für die Warriors als Gesamtsieger steht bei , während die Quote auf einen Gesamtsieg der Cleveland Cavaliers bei liegt.

Weitere NBA Wetten

Gesamtsieger der NBA - Meisterschaft 2017/2018 wird das Team ... Houston Rockets Boston Celtics San Antonio Spurs Ein anderes Team
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen