Am 11. Oktober 2018 (frühmorgens, MEZ) treffen die Los Angeles Lakers zum ersten von zwei Presaison-Duellen auf die Golden State Warriors, Meister der letzten beiden Saisons. In einer aktuellen Befragung gaben mehr als Dreiviertel aller General Manager der NBA an, die Golden State Warriors seien in der aktuellen Saison wieder Top-Favorit. Bei den Los Angeles Lakers spielen mit Moritz Wagner und Isaac Bonga in diesem Jahr zwei Deutsche mit. Zuletzt siegten in Duellen der Lakers gegen die Warriors immer die Warriors.   Am 17. Oktober beginnt die neue Saison der NBA in den USA. In der Saisonvorbereitung (Preseason) treffen die Los Angeles Lakers und die Golden State Warriors im Oktober zweimal aufeinander. Das erste Spiel läuft am 11. Oktober 2018, das zweite folgt am 13. Oktober. Beide Spiele finden nach mitteleuropäischer Zeit (MEZ) frühmorgens statt. Die Golden State Warriors mit Stars wie Kevin Durant und Stephen Curry wurden in den vergangenen beiden Saisons NBA-Meister und gelten auch als Favorit der kommenden Saison. Die L.A. Lakers haben die letzten Spiele gegen die Warriors allesamt verloren. Sie sind in der NBA Statistik aber nach wie vor das Team, das die Meisterschaft hinter den Boston Celtics am zweithäufigsten gewonnen hat. Manch ein deutscher Basketballfan wird in der neuen Saison einen besonders genauen Blick auf die Lakers werfen. Zwei Deutsche sind Teil des Teams: Moritz Wagner wurde in Berlin geboren und hat zuletzt an der University of Michigan gespielt und Isaac Bonga kam 2018 von den Fraport Skyliners (Frankfurt) nach Los Angeles.  

Die Warriors sind wieder Favorit

Mit vier zu null Spielen schlugen die Golden State Warriors im Finale der letzten Saison die Cleveland Cavaliers. Es war das vierte Mal in Folge, dass die Warriors und die Cavaliers sich am Ende zum NBA-Finale trafen. Dreimal siegte dabei das Team aus Los Angeles. Viele Experten rechnen damit, dass es sich in der neuen Saison erneut die Meisterschaft holt. Warriors vs. Cleveland Cavaliers Bei einer Befragung aller General Manager der NBA bezeichneten 87 Prozent die Golden State Warriors als Top-Favoriten. Als bestes Line-Up des Teams werden auf der NBA-Website Draymond Green, Klay Thompson, Stephen Curry, Kevin Durant und Quinn Cook präsentiert. In der NBA-Preseason haben die Golden State Warriors bisher zu Hause gegen die Minnesota Timberwolves verloren und gegen die Sacramento Kings gewonnen.  

2017 und 2018 gab es keinen Lakers-Sieg gegen die Warriors

In den Jahren 2017 und 2018 haben die Los Angeles Lakers rund um ihren Star LeBron James jedes Mal gegen die Golden State Warriors verloren. Vielleicht wird das in der kommenden Saison anders? Laut Website der NBA besteht das beste Line-up der Lakers aus Josh Hart, Brandon Ingram, Kyle Kuzma, Kentavious Caldwell-Pope sowie Rajon Rondo. Los Angeles Lakers In der NBA-Vorsaison haben die L.A. Lakers bisher im Oktober zweimal zu Hause gegen die Denver Nuggets verloren und einmal gegen die Sacramento Kings gewonnen. Nun geht es also zweimal gegen die Golden State Warriors. Laut Sport-Sender ESPN wird Superstar LeBron James nur in einem der beiden Spiele dabei sein. Gespannt wird man als Fan aus Deutschland bei den Lakers nicht zuletzt auf die Rolle der beiden Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga sein. Moritz Wagner wird zum Abschluss der Preseason und wohl auch zu Beginn der Regular Saison allerdings nicht spielen können, da er sich bei einem Summer-League-Spiel am Knie verletzt hat. In der Summer-League hatte er allerdings gute Leistungen gezeigt. Isaac Bonga hatte bisher Kurzeinsätze für die Lakers. Kann er Akzente setzen? Bei den Sportwetten darauf, wer der kommende NBA-Meister wird, sind die Golden State Warriors Top-Favorit. Die Los Angeles Lakers gehören zum Top-5 Favoritenkreis.  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen