Für die Basketballer von Medi Bayreuth gab es am 18. Oktober in der Gruppe C den zweiten Sieg nach zwei Spieltagen in der Basketball Champions League. 82:80 gewann das Team damals Zuhause gegen den französischen Vizemeister SIG Strasbourg. Am 19. Dezember gibt es die neue Auflage des Duells: Die Bayreuther treten in Straßburg an. Nach einem guten Start in der Basketball Champions League lief es für sie zuletzt jedoch eher etwas durchwachsen. Wie schneiden die Bayreuther gegen Straßburg ab: noch ein Sieg?

Medi Bayreuth: Nach drei Siegen folgten drei Niederlagen

Medi Bayreuth startete mit einem 96:79 Auswärtssieg gegen Rosa Radom in die Basketball Champions League. Es folgten der bereits erwähnte Heimsieg gegen SIG Strasbourg und ein Sieg im Auswärtsspiel gegen Union Olimpija. Aus Bayreuther Sicht wäre es schön gewesen, wenn es so weitergegangen wäre,  aber so war es leider nicht. Stattdessen folgten drei Niederlagen: auswärts gegen Banvit BK und Reyer Venezia sowie Zuhause gegen CB Estudiantes. Danach endete die Niederlagen-Serie der Bayreuther durch ein 80:73 Heimsieg gegen AEK Athen. Nach diesem Spiel hatte Medi Bayreuth wie CB Estudiantes und BK Banvit Bandirma elf Punkte aus sieben Spielen. Bayreuth kam jedoch mit 19 Körben auf die beste Körbedifferenz.

SIG Basketball Strasbourg:

SIG Strasbourg stand nach sieben Spielen auf Platz 2 in der Gruppe C der Basketball Champions League. Verloren hat das Team bisher gegen Medi Bayreuth und den am siebten Spieltag Erstplatzierten, Reyer Venezia. Vor dem Spiel gegen Medi Bayreuth siegte Strasbourg gegen Petrol Olimpija und nach ihm gegen CB Estudiantes. STRASBOURG Nach der Niederlage gegen Reyer Venezia folgten drei Siege: gegen AEK Athen, Rosa Radom und BKI Banvit. In der Pro A Basketball-Liga Frankreichs lag SIG Strasbourg zuletzt nach zwölf Spieltagen auf Rang 4. Dort gab es Im ersten Drittel des Dezembers einen Sieg (9.12.) und eine Niederlage (2.12.) der Straßburger. Straßburg hat vor dem Spiel gegen Medi Bayreuth noch ein Auswärtsspiel gegen Union Olimpija am 12. Dezember. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Gleiches gilt für das Heimspiel von Medi Bayreuth gegen Rosa Radom am 13. Dezember.

Aktuelle Basketballwetten

NCAA Gesamtsieger 2017/2018 werden ... Duke Blue Devils Michigan State Spartans Arizona Wildcats      
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen