Der FC Barcelona gewann das Hinspiel zuhause gegen Inter mit 2:0 und kann mit einem weiteren Sieg die Gruppe B gewinnen.

Bis auf die Niederlage in Camp Nou ist Inter Mailand seit zehn Spielen ungeschlagen.

In beiden Erfolgen gegen Tottenham und PSV gewannen die Nerazzurri trotz Rückstand. 

 

Am Dienstag geht es im San Siro mehr oder weniger um den Gruppensieg. Die beiden führenden Teams treffen im Prestigeduell aufeinander. Am vergangenen Spieltag gewann der FC Barcelona zuhause mit 2:0 gegen Inter Mailand.

Nun wollen die Italiener Revanche. Auch, um noch Chancen auf den Gruppensieg zu haben. Barca hingegen kann den Sack zumachen, sollten sie den vierten Sieg im vierten Spiel holen.

 

Inter: Unverhofft stark international

Inter Mailand - Tottenham Hotspur - UEFA Champions League

Dass Inter Mailand in einer Gruppe mit Barca und Premier-League-Schwergewicht Tottenham Hotspur nach drei Partien sechs Punkte auf dem Konto hat, war nicht zu erwarten.  Die Mailänder waren lange abstinent von der Königsklasse, die sie 2010 unter José Mourinho gewinnen konnten. Seither sahen die Interisti viele Spieler und Trainer kommen und gehen. In diesem Jahr wirkt die Mannschaft nach Anfangsschwierigkeiten in der Liga gefestigt wie nie. Neun der vergangenen zehn Spiele ohne Niederlage. Und der Kickstarter kam ausgerechnet in der Champions League am ersten Spieltag gegen Tottenham. In der Serie A ist Inter Jäger Nummer eins auf Juventus Turin. In der Champions League holten die Italiener zwei Mal spät den Sieg. Nach Rückstand. Die Mannschaft steht kompakt, hat mit Marcelo Brozovic einen genialen Sechser und mit der Achse Ivan Perisic, Matteo Politano und Mauro Icardo eine gefährliche Offensivachse, die in jedem Spiel für ein (spätes) Tor gut ist.

 

Barca: Der Favorit wird seiner Rolle gerecht

Der FC Barcelona räumt derzeit alles ab, was ihm vor die Flinte kommt. In der Liga wurde Real Madrid mit 5:1 besiegt, in der Königsklasse gab es zuletzt das 2:0 gegen Verfolger Inter. Barca hat den Gruppensieg vor Augen und wird auswärts genauso offensiv und bestimmend antreten, wie daheim.

FC Barcelona - Inter Mailand

Blaugrana ist stets für mehr als zwei Tore gut, auch auf fremdem Rasen. Tottenham und Eindhoven kassierten sogar jeweils vier Buden gegen den spanischen Meister. Ob Superstar Lionel Messi nach seinem Armbruch wieder spielfähig sein wird, ist unklar. Messi steht im Kader, offizielle Infos gab es aber noch nicht. Auch ohne den Argentinier gewann Barca zuletzt seine Spiele.

Barca ist auswärts der Favorit auf den Sieg bei einer Quote von . Wer auf Inter setzt, erhält eine lohnende Quote von . gibt’s bei einem Unentschieden. Mit und ohne Messi wird Barca seiner Favoritenrolle wohl gerecht. Die Spanier sind einfach noch gefestigter als Inter, dass im Mittelfeld nicht genug Kreativität besitzt, um mit den Katalanen mitzuhalten. Genau dort wird das Spiel aber entschieden. Gegen Barca werden die Mailänder es schwerer haben, das Tor über die Flügelzange Perisic/Politano zu attackieren.

FC Barcelona - Inter Mailand

Allerdings ist Inter immer für ein Tor in der zweiten Halbzeit gut. Vor allem in der Champions League. Mehr als 2,5 Tore in diesem Spiel bringt eine Quote von . Dass beide Team in der zweiten Halbzeit treffen, eine Quote von . Barcelona wird den Gruppensieg klarmachen wollen und daher offensiv und kontrolliert agieren.

Mein Tipp für die Partie Inter vs. Barcelona ist Sieg Barca bei einer Quote von , inklusive mehr als 2,5 Tore Quote sowie dass beide Teams in Halbzeit Zwei treffen werden Quote .

 

Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen