Der FC Liverpool ist mit sechs Punkten Tabellenführer der Gruppe C in der Champions League. Zuletzt verloren die Reds aber 0-2 in Belgrad und sind alles andere als qualifiziert.

Paris St. Germain muss um das Weiterkommen kämpfen. Die französische Star-Truppe braucht zuhause einen Sieg.

Liverpool gewann das erste Spiel mit 3-2, konnte in der Königsklasse allerdings auswärts noch keinen Punkt holen. 

 

PSG gegen FC Liverpool ist das Top-Spiel des fünften Spieltags in der Champions League. Zusammen mit dem SSC Neapel bilden die beiden Schwergewichte die attraktivste und schwerste Gruppe des Wettbewerbs. Und trotz der vielen Stars und der Implikationen für diese Partie stehen die beiden Protagonisten an der Seitenlinie im Vordergrund. Thomas Tuchel empfängt Jürgen Klopp in seiner neuen Heimat Paris. Die beiden deutschen Trainer verbindet eine gemeinsame Geschichte. Und sie kennen sich sehr gut, was das Duell zweier Super-Teams, die um das Weiterkommen bangen, noch spannender macht.

 

Liverpool: Zahnlos auf Reisen

In der heimischen Premier League ist der FC Liverpool bisher ungeschlagen. Die Reds marschieren im Takt hinter Manchester City auf Platz zwei und gewannen zehn der 13 Ligaspiele. Am Wochenende ereignete sich ein 3-0 bei Watford.

Roter Stern Belgrad vs. Liverpool - UEFA Champions League Gruppe C

In der Königsklasse zeigt sich der englische Klub von einer anderen Seite. Zuhause wurde Fußballfeste gegen PSG (3:2) und Roter Stern Belgrad (4:0) gefeiert, auswärts hagelte es derbe Pleiten (0:1 in Neapel, 0:2 in Belgrad). Mit dieser Ausgangssituation kämpft das Team von Jürgen Klopp ums Überleben an der Tabellenspitze. Da Neapel punktgleich ist und daheim gegen Belgrad als Favorit gilt, müssen die Engländer beim Gastspiel in der Stadt der Liebe kalt und abgezockt auftreten. Holt Kloppo 100nterstarken Gäste fatal. Tuchel muss zwei Dinge hinbekommen – Jürgen Klopp austricksen und aus seinem Team das volle Potenzial schöpfen.

Thomas Tuchel Paris Saint Germain

PSG ist durch den Heimvorteil favorisiert, die Partie zu gewinnen . Das liegt auch daran, dass die gastierenden Liverpooler auf Reisen bisher zahnlos sind und eine Quote von erhalten. Ein Unentschieden bringt .

Für beide Teams geht es um viel. Da Thomas Tuchel weiß, dass Jürgen Klopp wie die Feuerwehr loslegen lässt, wird er zunächst um einen stabilen Aufbau bemüht sein. Die Abwehr um Marquinhos und Thiago Silva ist nicht die schnellste. Fehler im Mittelfeld darf es nicht geben. Kann Paris die ersten Wellen abwehren, ist Kreativität im Mittelfeld und die Power im Sturm der Schlüssel. Joe Gomez und James Milner werden für Liverpool auflaufen können und Stabilität bringen. Das Spiel wird ein Duell der Taktiken, bei dem beide mit einem Punkt zufrieden sein werden.

Ich tippe auf ein Unentschieden , dass beide Teams in der zweiten Halbzeit treffen und das Mo Salah ein Tor schießen wird .

 

Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen