Ein 1:2 gegen Werder Bremen und ein weiteres 1:2 gegen Bayern München: Durch zwei verlorene Spiele rutschten die Schalker von Platz 3 auf Platz 6 der Tabelle und verblieben dort auch nach ihrem 2:1 Sieg gegen 1899 Hoffenheim. Keine Frage: Es bewegt sich einiges in der Tabelle hinter den dominanten Bayern. Die Mannschaften auf den Plätzen 2 bis 6 haben maximal drei Punkte Abstand zueinander. Zu ihnen gehört auch Bayer Leverkusen, das am 25. Februar Zuhause gegen Schalke 04 spielt. Leverkusen lag am 21. Spieltag auf Tabellenplatz 2, rutschte am 22. Spieltag auf Platz 5 und kam am 23. vor auf Platz 4.  

Bayer Leverkusen verlor das letzte Heimspiel gegen Schalke

Bayer Leverkusen wird das letzte Heimspiel gegen Schalke 94 nicht in bester Erinnerung haben. Damals (am 28. April 2017) gab es eine deutliche 1:4 Niederlage gegen die Schalker. Aber das war eine andere Zeit für beide Mannschaften: Die Leverkusener schlossen die letzte Saison auf dem zwölften Platz ab. Schalke 04 wurde damals Zehnter. Bayer Leverkusen In der aktuellen Saison lief es deutlich besser. Bayer Leverkusen blieb nach einer Niederlage am fünften Spieltag gegen Hertha BSC Berlin 14 Spiele lang ungeschlagen, bis Bayern München kam und am 12. Januar mit 3:1 gegen Bayer gewann. Zu den 14 ungeschlagenen Spielen gehörte am 29. September 2017 auch ein 1:1 gegen die Schalker.  

Schalke 04: Wie weit nach vorne kommt das Team?

Für Schalke könnten die kommenden Spiele zeigen, wie gut man den Anschluss an die vorderen Tabellenränge hält, die zur direkten Teilnahme an internationalen Wettbewerben in der kommenden Saison berechtigen. Aktuell haben die Schalker auf dem sechsten Rang 37 Punkte bei einer Tordifferenz von plus 6 und würden in die Europa League einziehen. Direkt hinter den Schalkern positioniert sich Hannover 96 auf einem Platz der Tabelle, der keine Qualifikation zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben mehr bietet. Mit 32 Punkten und einer Tordifferenz von minus 1 ist Hannover Schalke 04 zwar nicht ganz dicht auf den Fersen. Allerdings sind fünf Punkte Abstand auch nichts, was Platz 6 für Schalke unangreifbar macht. In der Bundesliga spielten die Schalker zuletzt gegen Hoffenheim. Davor verloren sie auswärts gegen die Bayern und – etwas überraschend – Zuhause gegen die zuletzt erstarkenden Bremer. Im Viertelfinale des DFB-Pokals gab es im heimischen Stadion einen 1:0 Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Bei den Sportwetten für das kommende Auswärtsspiel (aus Schalker Sicht) „Bayer Leverkusen vs. Schalke 04 “ gilt Schalke als Außenseiter.  

Weitere aktuelle Fußball-Bundesliga-Sportwetten

  23.02.2018: 1. FSV Mainz 05 vs. VfL Wolfsburg 24.02.2018: Werder Bremen vs. Hamburger SV 24.02.2018: VfB Stuttgart vs. Eintracht Frankfurt 25.02.2018: RB Leipzig vs. 1. FC Köln (  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen