Am 17. August trifft Schalke 04 in der ersten Hauptrunde des DFB Pokals auf den 1. FC Schweinfurt 05 aus der Regionalliga Bayern. Die Schweinfurter kommen als Sieger im Landespokal Bayern in den DFB-Pokal. Im letzten DFB-Pokal musste sich Schweinfurt in Runde 2 Eintracht Frankfurt geschlagen geben. Auch die Schalker flogen gegen Frankfurt raus: allerdings erst im Halbfinale.   Alles andere als ein Sieg der Schalker gegen den 1. FC Schweinfurt 05 in der ersten Runde des DFB Pokals 208/2019 wäre wohl eine große Überraschung. Das bedeutet natürlich nicht, dass ein Sieg Schweinfurts völlig unmöglich ist. Aber er ist schon sehr unwahrscheinlich. Schweinfurt spielt aktuell in der Regionalliga Bayern, während Schalke 04 die letzte Saison auf Platz 2 in der Ersten Bundesliga beenden konnte. Es müsste also wahrscheinlich ein Wunder geschehen, damit Schweinfurt triumphiert.  

Schweinfurt 05 war zuletzt Dritter der Regionalliga Bayern

In der letzten Saison der Regionalliga Bayern schlossen die Schweinfurter auf dem dritten Tabellenplatz hinter der zweiten Mannschaft von Bayern München und Tabellenführer 1860 München ab. In der aktuellen Saison liegt Schweinfurt nach sechs Spieltagen auf Rang 2 hinter Wacker Burghausen. Für den diesjährigen DFB-Pokal hat sich der 1. FC Schweinfurt 05 mit einem Sieg gegen die Spielvereinigung Bayreuth beim Endspiel des Landespokals Bayern qualifiziert. Schweinfurt siegte mit 3:1.   Der FC Schweinfurt 05 war bereits in der Saison 2016/2017 Landespokalsieger (gegen Wacker Burghausen) und überstand in der Saison 2017/2018 die erste Hauptrunde des DFB Pokals. Die Schweinfurter gewannen gegen den Zweitligisten SV Sandhausen mit 2:1. In Runde 2 traf das Schweinfurter Team dann auf den späteren Pokalsieger Eintracht Frankfurt und verlor mit 0:4, was sicherlich keine Schande ist. In diesem Jahr wartet mit den Schalkern sofort in der ersten Runde ein Team aus der Ersten Liga. Die Schalker kommen am 17. August ins Willy-Sachs-Stadion nach Schweinfurt.  

Schalke besiegte vor Saisonstart den AC Florenz

Schalke hat in der letzten Saison nicht nur einen hervorragenden zweiten Platz in der Ersten Bundesliga geholt. Auch im DFB-Pokal überzeugte das Team. Es kam ins Halbfinale und scheiterte dort gegen die Frankfurter nur knapp mit 0:1. Eine Generalprobe für die kommende Saison gab es am elften August in der heimischen VELTINS-Arena. Schalke besiegte den italienischen Erstligisten AC Florenz mit 3:0 durch Tore von Weston McKennie, Steven Skrzybski und Cedric Teuchert. Schalke 04 v AFC Fiorentina   Eine Reihe von Spielern haben Schalke 04 vor der neuen Saison verlassen. Zu ihnen gehören Benedikt Höwedes, Leon Goretzka und Thilo Kehrer, der zu Paris Saint Germain wechselt. Verstärkt hat sich das Team unter anderem mit Suat Serdar von Mainz 05, Omar Mascarell von Real Madrid und Salif Sané von Hannover 96. Schalke 04 ist bei den Sportwetten auf das DFB-Pokalspiel „1. FC Schweinfurt 05 vs. Schalke 04 “ der klare Favorit. Das bedeutet natürlich auch, dass jemand, der auf Schweinfurt setzt und damit richtig liegt, deutlich mehr gewinnt als bei einem richtigen getippten Sieg der Schalker. Es kann sich also lohnen, auf Wunder zu hoffen, wenn … sie tatsächlich eintreten.  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen