Eintracht Frankfurt spielt im Viertelfinale des DFB Pokals am siebten Februar gegen 1. FSV Mainz 05. Mainz warf im Achtelfinale immerhin den VfB Stuttgart hinaus. Der letzte Sieg des Teams in der Bundesliga liegt jedoch schon eine ganze Weile zurück. Eintracht Frankfurt war im letzten Jahr Finalist im DFB-Pokal, verlor im Finale aber mit 1:2 gegen Borussia Dortmund. Der Weg zum diesjährigen Viertelfinale im DFB Pokal führte für Frankfurt ausschließlich über Gegner aus tieferen Klassen und war dennoch nicht immer ganz einfach.  

Eintracht Frankfurt: Gut aufgestellt!

Auf dem Weg ins Viertelfinale des aktuellen DFB Pokals besiegte Eintracht Frankfurt den TUS Erndtebrück aus der Regionalliga West, der 1. FC Schweinfurt 05 aus der Regionalliga Bayern und den 1. FC Heidenheim aus der 2. Bundesliga, wobei der 1:2 Sieg gegen die Heidenheimer den Frankfurtern Mühe gemacht hat. In der 1. Bundesliga hat es Eintracht Frankfurt mit stärkeren Mannschaften zu tun und konnte hier in den letzten Wochen nicht selten überzeugen. Zuletzt gab es ein 2:2 und ein 1:1 Unentschieden gegen Schalke 04 beziehungsweise den SC Freiburg, danach Siege gegen VfL Wolfsburg (3:1) und  Borussia Mönchengladbach (2:0). Am vierten Februar spielten die Frankfurter gegen den FC Augsburg. Das letzte Bundesligaduell von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FSV Mainz 05 ging 1:1 Unentschieden aus und war für die Frankfurter ein Auswärtsspiel. Das letzte Heimspiel gegen Mainz gewann Frankfurt mit 3:0. Eintracht  

Mainz 05: Es könnte besser laufen!

Die stärker werdenden Bremer, die am 21. Spieltag ihr Auswärtsspiel gegen Schalke 04 mit 2:1 gewonnen haben, machen den Mainzern das Leben im unteren Abschnitt der Bundesliga-Tabelle schwer. Mainz 05 spielte am selben Spieltag Zuhause 0:2 gegen Bayern München, was keine Schande ist, zumal die Mainzer durchaus gut gespielt haben. Aufgrund ihrer Niederlage und des Sieges der Bremer ging es für sie in der Tabelle dennoch um einen Platz nach unten auf Rang 16. Seit Dezember gab es für Mainz in der Bundesliga einen einzigen Sieg und zwar gegen den VfB Stuttgart. Unentschieden spielten die Mainzer gegen RB Leipzig und Werder Bremen. Verloren haben sie  – wie bereits erwähnt – gegen die Bayern, aber auch gegen den FC Augsburg, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Hannover 96. Eintracht Sechs Spieler haben Mainz 05 in der Winterpause verlassen und es kamen nur zwei neue. Trainer Sandro Schwarz hat nun also weniger Optionen als zuvor. Im DFB Pokal der vergangenen Saison schied der 1. FSV Mainz 05 bereits in Hauptrunde 2 mit 1:2 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth aus. Im aktuellen Wettbewerb läuft es besser. Der FSV Mainz 05 erreichte das Viertelfinale über Siege gegen den Lüneburger SK (Regionalliga Nord), Holstein Kiel (2. Bundesliga) und den VfB Stuttgart. Im kommenden Achtelfinale sehen die Sportwetten für das Spiel „Eintracht Frankfurt  vs. 1. FSV Mainz 05 “ die Mainzer aber als Außenseiter.  

Weitere Sportwetten auf Viertelfinalspiele im DFB Pokal

06.02.2018: Bayer Leverkusen  vs. Werder Bremen 06.02.2018: SC Paderborn 07  vs. Bayern München
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen