Entgegen aller Erwartungen hat es die Gastgebernation ins Viertelfinale geschafft. Das ist nicht unüblich. Bei dieser WM heißt der Gastgeber jedoch Russland: Als ehemaliger Außenseiter hat das russische Team eine unfassbare Entwicklung präsentiert. Die Russen wuchsen von Spiel zu Spiel über sich hinaus und zeigten, wozu sie in der Lage sind. Führt sich diese Entwicklung auch im nächsten Spiel fort? Geben Sie Ihren Tipp ab und nutzen Sie Ihre Chance auf die heutigen 5.000€!

Kroatien geht als Favorit ins Spiel – trotzdem glauben wir, dass Russland das Zeug dazu hat, die Stärken des kroatischen Spiels zunichtezumachen. Wie bereits im Spiel gegen Spanien kann Stanislav Chechesov seine Spieler in einer Art und Weise auflaufen lassen, die bei passintensiven Spielsystemen für immensen Frust sorgt. So war Spanien –  Meister des Passspiels – nicht in der Lage, Russland müde zu spielen. Wird Kroatien eine ähnliche Erfahrung machen? Wir gehen von einem 2:1-Sieg für Russland aus: Ihre Hartnäckigkeit, ihr Glaube an sich selbst und der Umstand, dass die Fans im Stadion stets für eine fantastische Stimmung sorgen, sprechen dafür. Die elektrisierenden Fangesänge werden die russischen Spieler zu Höchstleistungen antreiben. Die Mannschaft hat bereits viele überrascht und schwebt nach dem Sieg gegen den ehemaligen Weltmeister Spanien auf Wolke sieben. Wir tippen, dass Artem Dyzuba den Ball einnetzen wird. 14 Tore in 27 Spielen der Nationalmannschaft sprechen eine deutliche Sprache. Zudem hat er im Laufe des Turniers bereits dreimal getroffen, was seine Effektivität im Spiel deutlich macht. Der 1,96 Meter große Zentralstürmer ist schwer zu bändigen, gerade im Strafraum, und er wird die Verteidigung Kroatiens bei Standards und Flanken empfindlich stören. Kroatien wird diesen Gefallen erwidern und ein Tor erzielen – wahrscheinlich ist Mario Mandžukić der Mann dafür. Er spielt ähnlich wie Dyzuba, ist aber aggressiver in seiner Herangehensweise und kann auch aus schwierigen Positionen heraus Chancen verwerten. Er hat die Spieltechnik, um Chancen aus dem Nichts zu kreieren und kann der gegnerischen Mannschaft von überall aus gefährlich werden. Mandžukić hat bisher zwar nur einmal getroffen, aber in diesem Viertelfinalspiel könnte er als Stürmer für sein Land punkten. Beide Mannschaften werden aggressiv ins Spiel gehen. Russland ist eine der wenigen Mannschaften, die bisher eine rote Karte kassiert haben. Auch Kroatiens Disziplin lässt zu wünschen übrig: Das belegen zehn Karten in vier Spielen. Es geht um alles und mit dem steigenden Druck wird möglicherweise das Spiel aufbrechen und jeden Sinn für Fairness verlieren. Daher gehen wir von über 5.5 Karten bei diesem Spiel aus. Mit diesen Tipps steht der #PowerWette Konfigurator bei . Das ist Ihre Chance, ins vordere Feld der #DieMillionEuroWette aufzurücken! Gestalten Sie Ihre Wette und spielen Sie um den Gesamtgewinn von 1.000.000€. Oder bauen Sie sich eine noch höhere Quote mit dem #PowerWette Konfigurator. Hier erfahren Sie wie es geht: [video width="1280" height="720" mp4="http://blog.betvictor.com/wp-content/uploads/2018/07/MPB-Tutorial-DE-1.mp4"][/video]
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen