Tag 2 der Weltmeisterschaft eröffnet uns eine weitere Chance, die #Die1MillionEuroWette und die 5.000€ Tagessiegprämie zu gewinnen – und für die Freitagsspiele werfe ich einen Blick auf den #PowerWette Markt für das Spiel Ägypten gegen Uruguay. Heute ist der erste Spieltag mit mehreren Spielen – und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie Mohamed Salahs Ägypten gegen Luis Suarez‘ Uruguay in Gruppe A spielt. Uruguay hat sich als Zweiter hinter Brasilien in der Südamerika-Qualifikation durchgesetzt. Dabei haben sie ihren archetypisch bissigen Fußball gespielt, der sie bei der Weltmeisterschaft 2010 bis ins Halbfinale geführt hat. Wenn man sich die unfassbare Qualität des Kaders anschaut, mit Spielern wie Edison Cavani, Diego Godin, Lucas Torreira, Maximiliano Gomez und Suarez, ist es keine Überraschung, dass die Spieler von Oscar Tabarez‘ eine günstige Quote haben, ihr Eröffnungsspiel zu gewinnen.

Auch wenn man erwarten würde, dass primär Suarez seiner Pflicht als Torschütze nachkommt, war es Cavani, der während der Qualifikation zur Weltmeisterschaft mehr Tore schoss (7). Der Barcelona-Stürmer generierte mehr Assists, aber Cavani hat den Ball für sein Land unentwegt im Netz untergebracht. Darum denke ich, dass Cavanis Name während des Turniers regelmäßig auf der Torschützenliste auftauchen wird – insbesondere bei dieser Partie. Uruguay wird wahrscheinlich mehr als 2.5 Tore schießen. Dank ihrer Stürmer-Talenten auf dem Spielfeld haben sie das in neun der letzten elf offiziellen Spiele geschafft. Tabarez lässt seine Himmelsblauen als Kollektiv auftreten, die gemeinsam einen Zug zum Tor entwickeln – ganz im Gegensatz zu Ägypten, die alles auf ihren Spieler Salah setzen. In den drei letzten Spielen, die zu diesem Turnier führten, hat Uruguay kein einziges Tor zugelassen. Mit der Erfahrung von Atlético Madrids Gimenez und Godin als Herzstück in der Verteidigung, das auf den Außenpositionen durch Martin Caceres und Maxi Pareira komplettiert wird, hat Uruguay eine gut aufgestellte Einheit, die gegnerische Tore verhindert. Auch wenn Ägypten einen genesenen und fitten Salah als Stürmer mitbringen, denke ich, dass Uruguay eine weiße Weste behält. Daher tippe ich darauf, dass nur ein Team während der 90 Spielminuten Tore erzielt. Ägyptens Trainer Hector Cuper hat bereits in der Qualifikation viele Foulspiele seiner Mannschaft erlebt – sie haben sieben gelbe Karten in den letzten vier Spielen kassiert – und dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nordafrikanische Team im Spiel die Contenance verliert und so härtere Fouls begeht, mit denen sie über 2.5 Karten sammeln. In vier der letzten fünf Spielen von Uruguay haben die Himmelblauen mehr als 5.5 Ecken pro Spiel generiert. Diesmal wird es ähnlich sein, da Uruguay wahrscheinlich mehr Ballbesitz haben wird. Der #PowerWette Builder kommt bei einem heraus. Ich glaube, dass Sie damit eine gute Chance haben, den 5.000€ Tagespreis zu gewinnen.
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen