Am elften Spieltag der Handball-Bundesliga trifft der Tabellenführer und amtierende Meister SG Flensburg-Handewitt auf den SC Magdeburg, den zweiten der Tabelle. Die beiden Teams waren bereits Mitte Oktober im Achtelfinale des DHB-Pokals aufeinandergetroffen. Damals gewannen die Magdeburger. Die SG Flensburg-Handewitt feierte am zehnten Bundesliga-Spieltag im Spiel gegen Leipzig saisonübergreifend den 18ten Liga-Sieg in Folge.   Der elfte Spieltag in der Handball-Bundesliga hält mit der Partie „SG Flensburg-Handewitt vs. SC Magdeburg“ ein absolutes Top-Spiel bereit. Die Flensburger sind amtierender Handballmeister und führen die Tabelle auch aktuell mit zehn Siegen aus zehn Spielen an. Ihnen folgt der SC Magdeburg, der neun Siege und eine Niederlage gegen die Füchse Berlin auf dem Konto hat. Dass das Magdeburger Team Flensburg schlagen kann, hat es jüngst im DHB-Pokal bewiesen. Im Achtelfinale warfen sie die Flensburg-Handewitt aus dem Pokal.  

Im Pokal siegte Magdeburg zuletzt gegen Flensburg

Der SC Magdeburg führte am 17. Oktober im Achtelfinale des DHB-Pokals mit 16:15 in der Halbzeit und siegte am Ende mit 31:28 gegen Flensburg. Beide Teams zeigten in der Partie temporeichen Handball, bei dem die Magdeburger am Ende ins Viertelfinale einzogen. Dort werden sie im Dezember 2018 auf Frisch Auf! Göppingen treffen. Bennet Wiegert Trainer des SC Magdeburg Dieser Sieg der Magdeburger gegen die SG Flensburg-Handewitt ist kein Einzelfall. Am 22. März 2018 gewannen sie zu Hause in der Bundesliga ebenfalls gegen Flensburg, während sie gegen die Flensburger am 23. November 2017 verloren haben. Aktuell hat der SC Magdeburg 20:2 Punkte sowie plus 73 Tore auf dem Konto. Die Tordifferenz ist derzeit die beste der Liga, was vor allem an den 352 geworfenen Toren liegt. Zum Vergleich: Die SG Flensburg-Handewitt kommt auf 20:0 Punkte und plus 45 Tore durch ein Torverhältnis von 277:232. Magdeburg ist also aktuell ganz gut im Rennen. Am 20. September bescheinigte die Frankfurter Rundschau dem Team eine Renaissance und einen atemberaubenden Tempo-Handball, der eine ganze Region in Ekstase versetzt.  

Die SG Flensburg-Handewitt ist in der Bundesliga bisher makellos

Das Spiel der Flensburger in der aktuellen Bundesliga war bisher makellos: keine Niederlage, kein Unentschieden. Allerdings tat sich die SG Flensburg-Handewitt zuletzt im Spiel gegen den SC DHfK Leipzig schwer. Am Ende reichte es für Flensburg zu einem knappen 21:20 Auswärtssieg. Berücksichtigt man die aktuelle und die letzte Saison, war der Sieg gegen Leipzig aber bereits der 18te in Folge. Holger Glandorf SG Flensburg-Handewitt Das ist eine exzellente Leistung, die am Anfang der Saison nicht unbedingt jeder vom amtierenden Meister erwartet hätte. In der Gruppe B der aktuellen Handball-Champions-League belegen die Flensburger Platz 5 von 8. Zuletzt gab es hier eine Auswärtsniederlage gegen den SV Szeged aus Ungarn. Bei der Sportwette auf das Spiel „SG Flensburg-Handewitt vs. SC Magdeburg “ gelten die zu Hause spielenden Flensburger als Favorit.  
Quoten unterliegen Änderungen.

An der Diskussion teilnehmen